Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen
Medizinische/n Dokumentar/in (w/m/d)
als Mutterschutz-/Elternzeitvertretung in der Klinik für Neurologie (Ärztlicher Direktor: Herr Professor Dr. Ludolph) im Rahmen des internationalen Forschungsnetzwerkes "European Huntington`s Disease Network"

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Ihre Aufgaben:
  • Betreuung der globalen Beobachtungsstudie „Enroll-HD“ im In- und Ausland
  • Unterstützung der beteiligten Prüfzentren/-ärzte/-innen (w/m/d), deren Einweisung in den Prüfplan und das elektronische, internet-basierte Dokumentationssystem
  • Fortlaufendes on-site Monitoring der Enroll-HD Studie in Anlehnung an ICH-GCP
  • Arbeiten nach SOPs
  • Selbständige Planung, Vorbereitung und Durchführung von Ethikeinreichungen im deutschsprachigen Raum
  • Ausgedehnte Reisetätigkeit
  • Support und Schulung von Netzwerkmitarbeitern
  • Schreiben von studienbasierten Berichten
  • Datenmanagement und Datenbankvalidierung


Was wir Ihnen bieten:
  • Bezahlung nach TV UK sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten in Ulm und Umgebung
     


Das bringen Sie mit:
  • Abschluss als Medizinische/r Dokumentar/-in (w/m/d), Diplom-Dokumentar/-in (w/m/d)  (FH) oder vergleichbarer Abschluss
  • Idealerweise bereits Erfahrungen als Clinical Research Associate (CRA)
  • Kenntnisse in klinischen Studien und deren gesetzliche Vorschriften
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich)
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent und Kontaktfreude
  • Spaß am Reisen
     


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 18.02.2019


 

Kontakt:
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
Diese senden Sie bitte als PDF bis zum 18.02.2019 an:
katharina.feihle@uniklinik-ulm.de

Universitätsklinikum Ulm
Klinik für Neurologie, EHDN
Frau Katharina Feihle
Oberer Eselsberg 45/1
89081 Ulm
 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.