Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Mitarbeiter (m/w/d) für die Forschungs- und Drittmittelkoordination

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Jörg M. Fegert) des Universitätsklinikums Ulm. Die Abteilung zeichnet sich durch einen breiten diversifizierten Forschungsbereich mit hohem Drittmittelaufkommen aus. Dieser wird federführend durch den Büroleiter des Ärztlichen Direktors und seine Stellvertreterin koordiniert. Dieses Team soll um eine weitere Person ausgebaut werden, die sich insbesondere im Projektmanagement mit einbringt. Hier ist neben dem Controlling von Personal- und Budgetangelegenheiten der Drittmittelprojekte die Übernahme projektbezogener Verwaltungsvorgänge und Vertragsangelegenheiten ein zentraler Tätigkeitsbereich. 

Die Stelle ist in Voll- oder Teilzeit zu besetzen und zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung wird angestrebt. 

Ihre Aufgaben:
  • Drittmittelprojekt-Controlling und -Monitoring, Berichtlegung etc.
  • Organisation projektbezogener Verwaltungsvorgänge und Vertragsangelegenheiten intern und gegenüber der Verwaltung des Universitätsklinikums und dem Dekanat
  • Fortführung eines proaktiven hausinternen Forschungspersonal- und Finanz-Controllings
  • Unterstützung des Büroleiters des Ärztlichen Direktors sowie seiner Stellvertreterin in allen forschungsbezogenen Verwaltungsangelegenheiten


Was wir Ihnen bieten:
  • Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung
  • Personalwohnheim sowie Jobticket
  • Ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Interessantes Aufgabenfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten


Das bringen Sie mit:
  • Bachelor-Abschluss der Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Verwaltungswissenschaften oder des Gesundheitsmanagements oder eine abgeschlossene Berufsausbildung/Berufserfahrung in einem vergleichbaren Fach
  • Hohes Organisationsgeschick und hohe Kompetenz im Umgang mit den Leistungsträgerinnen und Leistungsträgern in der Forschung 
  • Sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, hohes Engagement, unterstützende Service- und Beratungsorientierung
  • Anwendungssicherheit in modernen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Fundiertere Kenntnisse und Praxiserfahrungen im Wissenschafts- und Projektmanagement sind wünschenswert


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit/Teilzeit
Bewerbung bis: 19.06.2021

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Diese senden Sie bitte per Mail als PDF-Dokument an

Herrn Mitja Weilemann, Büroleiter des Ärztlichen Direktors Prof. Dr. Jörg M. Fegert
mitja.weilemann@uniklinik-ulm.de 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.