Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Medizinischen Dokumentar (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
in Vollzeit oder Teilzeit (75 – 100 %) zur Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Wissenstransfer, Dissemination, E-Learning“ der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Jörg M. Fegert). Der Schwerpunkt der Arbeitsgruppe liegt bei drittmittelgeförderten Projekten zur Entwicklung von E-Learning-Angeboten insbesondere im Bereich Kinderschutz. Die Stelle ist förderbedingt befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Ihre Aufgaben:
  • Technische Entwicklung, Umsetzung und Implementierung von E-Learning-Angeboten in Zusammenarbeit mit dem technischen Support
  • Testung der Funktionalität und Sicherstellung der Qualitätsstandards von E-Learning-Angeboten
  • Erstellung und Pflege von Dokumentationen
  • Technische Beratung und Support von wissenschaftlichen Mitarbeitenden zur Erstellung von E-Learning-Angeboten


Was wir Ihnen bieten:
  • Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung
  • Personalwohnheim sowie Jobticket
  • Ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Interessantes Aufgabenfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten


Das bringen Sie mit:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium als medizinischer Dokumentar (w/m/d) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung/Berufserfahrung in einem vergleichbaren Fach 
  • Programmierkenntnisse: Grundlagen in HTML, PHP oder eine beliebige Programmiersprache
  • Grundkenntnisse bezüglich des Client-Server-Modells 
  • Grundkenntnisse in Datenmanagement- und/oder Learningmanagementsystemen z. B. Moodle
  • Erfahrung im Umgang mit größeren Datenmengen und Datensicherung 
  • Grundkenntnisse in Online-Fragebogen-Applikationen z. B. LimeSurvey, Unipark
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) 
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und prozess- und lösungsorientiertes Denken
  • Eigenständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit/Teilzeit


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Diese senden Sie bitte als eine PDF-Datei an

Frau Dr. Ulrike Hoffmann  (Leitung der Arbeitsgruppe „Wissenstransfer, Dissemination, E-Learning“)
ulrike.hoffmann@uniklinik-ulm.de 
 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.