An der Medizinischen Fakultät ist in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Harald Gündel) folgende Professur zu besetzen:



W3-Professur für Psychosomatische Medizin (w/m/d)
Psychologin/Psychologe oder Medizinerin/Mediziner
(ohne Leitungsfunktion)



Die Ausschreibung richtet sich an national und international sichtbare Psychologinnen/Psychologen und Medizinerinnen/Mediziner, die an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie einen Forschungsschwerpunkt in Psychotherapeutischer Interventionsforschung etablieren bzw. ausbauen können. Gewünscht ist die Anschlussfähigkeit an andere Forschungsschwerpunkte der Klinik wie z.B. Psychosomatik am Arbeitsplatz / occupational mental health, sowie molekulare Psychosomatik-/translationale Traumaforschung. Ebenso erwünscht ist die Kooperation mit bestehenden Forschungsschwerpunkten der Ulmer Psych-Fächer wie z.B. public mental health. Erwartet wird ferner eine klinische Mitarbeit und ggfs. Leitung klinischer Arbeitsbereiche. 


Die Professur ist in die curriculare Lehre in den Studiengängen der Medizinischen Fakultät, insbesondere im Rahmen des Faches Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie in „Ärztliche Gesprächsführung“ eingebunden. Zudem soll in Kooperation mit dem Institut für Psychologie und Pädagogik und anderen Fächern der neu einzurichtende Masterstudiengang „Psychotherapie“ umgesetzt werden. Gewünscht ist daher ein Beitrag zur integrativen Vermittlung von verfahrensspezifischen wie auch -übergreifenden Störungs- und Interventionsmodellen. Perspektivisch soll die Entwicklung der neuen Approbationsordnung hinsichtlich der o.g. Fächer begleitet werden. 


Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung, Promotion und zusätzliche einschlägige wissenschaftliche Leistungen (§ 47 LHG) im psychologischen oder medizinischen Fachgebiet sowie die Approbation als Psychologische Psychotherapeutin/Psychologischer Psychotherapeut oder die Anerkennung als Fachärztin/Facharzt für Psychosomatische Medizin. 


Bitte bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal der Universität Ulm: https://stellenangebote.uni-ulm.de/9vwhc

Ansprechpartner für weitere Informationen: Herr Prof. Dr. Harald Gündel, Tel. +49 731 500-61801

Bewerbungsfrist: 15.10.2021

Die Universität Ulm strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um Ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.
.