Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein
Arzt(w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie der Universitätsklinik Ulm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Arzt (m/w/d) für Aufgaben der klinischen Forschung (Studienzentrum ulmCARES) und der Lehre mit einer tariflichen Arbeitszeit von 50-100% (21-42 Std./Woche).

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie (ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Christoph Michalski) ist ein universitärer Maximalversorger und behandelt sämtliche Erkrankungen der Speiseröhre und des Bauchraumes, der Schilddrüse und Nebenschilddrüse inkusive der Adipositaschirurgie. Die Klinik ist DKG-zertifiziertes Leber-, Pankreas-, Kolorektal- und Sarkomzentrum und erweitert sein Spektrum in der robotischen Chirurgie. 

Das Studienzentrum ulmCARES führt klinische Studien in der operativen Medizin als Zentrum durch und ist seit Januar 2021 Teil des Studiennetzwerks der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (CHIR-Net). Außerdem werden in der Funktion der Gesamtstudienleitung mehrere BMBF- und DFG-geförderte multizentrische Investigator-Initiated Trials (IITs) durchgeführt. Zukünftige Forschungsprojekte dienen der Evaluation innovativer Methoden in der Chirurgie, u.a. der robotischen und der onkologischen Chirurgie, komplexer minimalinvasiver Verfahren sowie der digitalen Medizin.

In der Lehre streben wir die Umstellung hin zu einer innovativen, didaktisch hochwertigen Lehre an, die sich am neuen Nationalen Kompetenzorientierten Lernzielkatalog (NKLM) der Medizin sowie der neuen Approbationsordnung orientiert. Dazu sollen neben der interprofessionellen Lehre, u.a. auf der "Ulmer Interprofessionellen Ausbildungsstation (ULMINA)", die Vermittlung wissenschaftlicher Kompetenzen und das forschende Lernen im Vordergrund stehen.


Ihre Aufgaben:
  • Erstellung von innovativen Lernkonzepten für Studierende des klinischen Studienabschnitts und des praktischen Jahres
  • Unterstützung in der Lehre (u.a. Seminare, praktische Übungen, Lehrvisiten)
  • Patientenrekrutierung und Durchführung von Studienvisiten inkl. protokollgerechter Untersuchungen
  • Einreichung von Studienanträgen bei der Ethikkommission der Universität Ulm
  • Klinisches Projektmanagement von multizentrischen klinischen Studien (auch SAE-Management)
  • Mitarbeit im Qualitätsmanagement klinischer Studien (Standard Operating Procedures)
  • Unterstützung bei Drittmittelanträgen


Was wir Ihnen bieten:
  • Bezahlung nach TV-L sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeit zur Promotion und Habilitation
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung
  • Personalwohnheim sowie Jobticket
  • Sehr gute Einarbeitung unter fachlich kompetenter Anleitung
  • Ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Interessantes Aufgabenfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten


Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Medizinstudium mit Approbation
  • Klinische Erfahrung, möglichst im Bereich der Viszeralchirurgie (praktische Erfahrungen im Unterrichten sowie klinischen Studien sind von Vorteil)
  • Strukturierte, selbstständige und teamorientierte Persönlichkeit
  • Freude am Umgang mit Patienten
  • Interesse am Unterrichten sowie am Kontakt und Austausch mit Studierenden
  • Hohe kommunikative Fähigkeiten
  • Interesse, sich in neue Gebiete einzuarbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift)
  • Sicherer Umgang mit Standard-PC-Applikationen


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 12.12.2021

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Diese senden Sie bitte an:
 

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Frau Colette Dörr-Harim, Albert-Einstein-Allee 29, 89081 Ulm

Kontakt:
Für Fragen rund um die Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Colette Dörr-Harim, E-Mail: colette.doerr-harim@uniklinik-ulm.de

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.