Wir suchen zum nächstmöglichsten Zeitpunkt spätestens ab 01.03.2022 eine einen
Studienkoordinator (w/m/d) in Teilzeit 40% - 80%

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Der Forschungsbereich INTEGRATIVE MEDIZIN am Universitätsklinikum Ulm (Leitung: Prof. Dr. med. Klaus Kramer (M.Sc.)) ist Konsortialpartner im Innovationsfonds-Projekt CCC-Integrativ. Ziel des Projektes ist die Implementierung eines sektorenübergreifenden, interprofessionellen Programms zur evidenzbasierten Beratung von Krebspatienten im Bereich Komplementäre Medizin und Pflege (KMP) an den Comprehensive Cancer Centers in Baden-Württemberg.


Ihre Aufgaben:
  • Koordination des Studienteams, inklusive Arbeits- und Raumbelegungspläne
  • Betreuung von Studieninteressierten und Teilnehmenden (Visiten, regelmäßige Patientenkommunikation)
  • Die Erhebung und Dokumentation von studienrelevanten Daten
  • Eigenständige Pflege von Studiendatenbanken entsprechend GCP Standard, eCRFs mit professioneller Studiensoftware (z.B. secuTrail, RedCap)
  • Durchführung von Data Cleaning, Datenmanagement und Querymanagement im Studienverlauf
  • Regelmäßige Kommunikation mit internen und externen Projektpartnern
  • Überwachung der Einhaltung von Meilensteinen im Projektverlauf
  • Studienbezogenes Arbeitsprozessmanagement
  • Vorbereitung von Monitorings


Was wir Ihnen bieten:
  • Es erwartet sie eine abwechslungsreiche, interessante, innovative und kollegiale Arbeitsatmosphäre mit vielfältigen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Team Work: gute gemeinsame Abstimmung in der Zusammenarbeit, d.h. „miteinander – füreinander“ wird gepflegt. Aktive Mitgestaltung ist erwünscht.
  • Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Entwicklungspotential in einem innovativen Projekt und einem interprofessionellen Team.
  • Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betrieblicher Altersvorsorge.
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung.
  • Personalwohnheim sowie Jobticket.


Das bringen Sie mit:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Medizinischer Dokumentation (& Informatik), oder Gesundheitswissenschaften (auch Psychologie, Medizin), oder Verwaltungswissenschaften, oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Sicherer Umgang mit Standard-EDV wie MS-Office (inkl. Excel und Access)
  • Von Vorteil: Kenntnisse der EDC Software (z.B. secuTrail, RedCap) oder vergleichbarer Systeme
  • Von Vorteil: Kenntnisse im Umgang mit dem statistischen Programmpaket SAS, SPSS 
  • Sorgfältige und zielorientierte, strukturierte Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Flexibilität sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute Englischkentnisse
  • Sehr gute Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen im Bereich klinischer / epidemiologischer Studien, einschließlich relevanter Guidelines wie GCP / GEP


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Teilzeit
Bewerbung bis: 13.02.2022

Kontakt:
Bewerbungen senden Sie vorzugsweise via Email an: integrative.medizin@uniklinik-ulm.de 
 

 z. Hd. Frau Jennifer Günther, Sekretariat FB Integrative Medizin, Ltg. Prof. Dr. med. Klaus Kramer (M.Sc.) Telefonische Rückfragen - 0731 500-53588

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.