Die Sektion Experimente Radiologie unter der Leitung von Jun.-Prof. Dr.-Ing. Michael Götz sucht 
Wissenschaftliche Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Künstliche Intelligenz für Medizinische Bildverarbeitung

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Die neugegründete Sektion Experimente Radiologie unter der Leitung von Jun.-Prof. Dr.-Ing. Michael Götz hat die effektivere Nutzung von radiologischen Bilddaten im Sinne einer bildbasierten Präzisionsmedizin als Ziel. Als unabhängige Forschungsgruppe entwickeln wir neuartige Verfahren aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz, um den besonderen Herausforderungen der medizinischen Bildverarbeitung zu begegnen und wenden diese gemeinsam in mit Medizinern (w/m/d) durchgeführten Studien an. Neben methodischer Grundlagenforschung nutzen wir die direkte Einbindung in die Radiologische Klinik des Universitätsklinikums Ulm, um praxisnahe Fragestellungen zu identifizieren, an realen Daten zu bearbeiten und die Ergebnisse in der klinischen Routine zu testen.
Dafür suchen wir einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) in Vollzeit im Bereich Künstliche Intelligenz für Medizinische Bildverarbeitung.


Ihre Aufgaben:
  • Durchführung eigener Forschungsarbeiten zur Entwicklung neuartiger Verfahren und Anwendungen aus dem Bereich Machine Learning / Deep Learning in der medizinischen Bildverarbeitung
  • Publikation und Präsentation von Forschungsergebnissen auf nationalen und internationalen wissenschaftlichen Veranstaltungen
  • Mitarbeit und Unterstützung bei der Durchführung von kooperativen Forschungsvorhaben
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Abteilungen im Bereich medizinischer Forschungsdaten
  • Mitarbeit bei der klinischen Etablierung und Validierung von Ergebnissen und Algorithmen
 
 
Ihr Profil: 
  • abgeschlossenes wiss. Master-Studium, vorzugsweise in den Bereichen Informatik oder einem vergleichbaren MINT Studiengang
  • sicheres Auftreten, strukturiertes Arbeiten und Eigeninitiative
  • Freude an Forschung und interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Programmierkenntnisse
  • Erste Vorkenntnisse mit KI-Methoden/Deep Learning (CNN, GANs) sowie der (medizinischen) Bildverarbeitung sind von Vorteil


Was wir Ihnen bieten:
  • Bezahlung nach TV-L inkl. Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Exzellentes interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit zahlreichen Interaktions- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Standortübergreifende Zusammenarbeit an Schnittstellen zwischen Informatik und Medizin
  • Die Möglichkeit zur Weiterbildung oder Promotion ist gegeben
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Personalwohnheim sowie Jobticket


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte per Post oder per E-Mail bis zum 30.01.2022 an:



Jun.-Prof. Dr.-Ing. Michael Götz
Sektion Experimentelle Radiologie
Universitätsklinikum Ulm
Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm
Michael.Goetz@uni-ulm.de

Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 30.01.2022


Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/Innen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Universität Ulm strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.