Im neu gegründeten Zentrum für Klinische Studien (ZKS) der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm und des Universitätsklinikums Ulm ist ab sofort die Stelle eines

Medizinischen Dokumentars (m/w/d)

zunächst befristet auf drei Jahre in Teilzeit (bis zu 80%) zu besetzen. Die Dotierung erfolgt nach TV-UK, eine Verlängerung ist möglich.


Aufgaben:

Profil:

Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Medizinischen Dokumentar/in mit langjähriger einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Klinisches Studienmanagement.

Wir bieten:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bewerbungen werden bis 28.02.2019 erbeten an:

Frau Dr. Nicole Lang
Leiterin des Zentrums für Klinische Studien
Albert-Einstein-Allee 11
N24 / Niveau 4 / Raum 486
89081 Ulm

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.