Wir bieten für internationale Pflegepersonen (w/m/d) Anpassungslehrgänge an
zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse als Pflegefachperson (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeitenden für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeitende.
Es gibt die Möglichkeit ein Anerkennungspraktikum in den von der zuständigen Behörde festgestellten wesentlichen Unterschiede zur Erlangung der Berufsbezeichnung als Pflegefachperson innerhalb unserer Klinik zu absolvieren. Danach  können Sie anhand Ihrer Motivations- und Fachkenntnisse entscheiden, in welchem Arbeitsumfeld, z.B. Normalstation oder Intensivpflege, Sie gerne tätig werden möchten.

Was wir Ihnen bieten:
  • Strukturierter Ablauf des Praktikums sowie eine umfassende Einarbeitung
  • Personalwohnheim und Zuschuss ÖPNV
  • Überdurchschnittliche Vergütung nach dem Tarifvertrag der vier Uniklinika in Baden-Württemberg (www.agu-uniklinika.de/ego/)
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. betriebseigene Kindergarten und Kinderkrippe, Elternprogramm easyfaM
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (z. B. Kooperationen mit verschiedenen Fitnessstudios)
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung, z.B. Fachweiterbildungen, Zusatzqualifikationen und Unterstützung beim berufsbegleitenden Studium, nach Abschluss der Anerkennung




Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege im Heimatland/Ausland
  • Nachweis der aktuellen Sprachkenntnisse, mindestens Sprachniveau B2
  • Bescheid des Regierungspräsidium


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit/Teilzeit


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!



Kontakt:
Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von Herrn Robert Jeske, Pflegedirektor, Tel. 0731 500 43050, E-Mail vorstand.pd@uniklinik-ulm.de.

 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums / Die Einstellung erfolgt über die Verwaltung des Klinikums im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen Sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.