Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie sucht ab dem 01. März 2024 eine
Fachkraft für Kriminologie, Psychologie, Soziale Arbeit, Pädagogik, Soziologie o.ä.
in Teilzeit (70%)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeitenden für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeitende.
Fachberatungsstellen in zivilgesellschaftlicher Trägerschaft und staatliche Stellen sind Anlaufstellen für Menschen, die eine extremistische Einstellung teilen. Für eine Auswahl dieser Stellen hat die Forschungsgruppe um Frau Dr. Thea Rau/ Herrn Prof. Dr. Marc Allroggen ein Instrument („ZiVI-Extremismus“) entwickelt, um den Handlungs- und Interventionsbedarfs bei der Fallarbeit strukturiert zu erfassen und Gefährdungssituationen besser einschätzen zu können. Im Austausch mit den Beratungsstellen wird dieses Instrument nun digitalisiert und in die Praxis implementiert. Zur Umsetzung des Vorhabens sind Kontakte mit den Fachberatungsstellen und der beteiligten Softwarefirma nötig. Außerdem werden Schulungsmaterialien zur Anwendung des Instruments entwickelt. Im Projektzeitraum sind Reisen vor allem nach Berlin erforderlich. 

Ihre Aufgaben:

Was wir Ihnen bieten:
  • Überdurchschnittliche Vergütung nach dem Tarifvertrag der vier Uniklinika in Baden-Württemberg (www.agu-uniklinika.de/ego/)
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Personalwohnheim und Zuschuss ÖPNV
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Sehr gute Einarbeitung unter fachlich kompetenter Anleitung
  • Interessantes Aufgabenfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vielfältige Corporate Benefits/ Vergünstigungen


Das bringen Sie mit:
  • Masterabschluss
  • Erfahrung in wissenschaftlichem Arbeiten
  • Erfahrung in Projektarbeit/Projektmanagement
  • Interesse für den Themenbereich Extremismus, Gewalt
  • Interesse an einer interdisziplinären Zusammenarbeit (u.a. Polizei, Sozialarbeit, Psychologie)


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Teilzeit
Bewerbung bis: 15.02.2024

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich über unser Online-Formular hier: 



Kontakt:
Für Fragen rund um die Stelle:
Frau Dr. Thea Rau 
Tel.Nr.: 0731 - 500 - 61724
thea.rau@uniklinik-ulm.de 
 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.