Das Institut für Klinische und Experimentelle Trauma-Immunologie (Direktor: Prof. Dr. Markus Huber-Lang) des Universitätsklinikums Ulm sucht eine
Technische Assistenz (w/m/d) (MTA/BTA/CTA) in Teilzeit 50%

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Ihre Aufgaben:
Analyse von Immunzellen von gesunden und erkrankten Probanden. Dies umfasst:
  • Aufreinigung von Granulozyten aus Probenmaterial von gesunden und erkrankten Probanden
  • Durchflusszytometrische Untersuchungen von Leukozytenpopulation mit Schwerpunkt auf intrazellulären Analysen
  • Typische Immunkompetenztestungen, z.B. Chemotaxisassays
  • Sowie weitere, klassische Labormethoden (ELISA, Western Blot,....)
  • Mitarbeit in der Labororganisation


Was wir Ihnen bieten:
  • Mitarbeit in einem weltweit einmaligen Institut für Trauma-Immunologie
  • Fundierte Einarbeitung in den genannten Methoden sowie Weiterentwicklung Ihrer Expertise
  • Ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Interessantes Aufgabenfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung
  • Bezahlung nach TV-UK sowie betriebliche Altersvorsorge


Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Ausbildung als MTA, alternativ CTA, BTA oder vergleichbare Qualifikation
  • Vorteilhaft: Erfahrungen mit Durchflusszytometrie
  • Grundkenntnisse Englisch
  • Ausgeprägtes Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Teilzeit
Bewerbung bis: 30.06.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Diese senden Sie bitte per Post oder per E-Mail an:

Kontakt:
Universitätsklinikum Ulm
Herrn Prof. Dr. Markus Huber-Lang
Institut für Klinische und Experimentelle Trauma-Immunologie
Helmholtzstraße 8/1
89071 Ulm

E-Mail: simone.welle@uniklinik-ulm.de

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.