In unserem Institut für Molekulare Virologie (Institutsdirektoren: Prof. Dr. Kirchhoff/Prof. Dr. Münch) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen:
Technische Assistenz (w/m/d) BTA, CTA, MTA, UTA, BSc, MSc

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeitenden für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeitende.
zur Unterstützung der Forschungsarbeit an humanen Pathogenen wie beispielsweise humanen Immundefizienzviren (HIV), dem schweren akuten respiratorischen Syndrom-Coronavirus-2 (SARS-CoV-2) und Influenza Viren.

Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung der Forschung an wichtigen humanen Pathogenen und dem menschlichen Immunsystem
  • Selbständige Durchführen von Experimenten in Laboren zu einer Sicherheitsstufe 3**
  • Organisation der Laborarbeit
  • Beschaffung von Labormaterialien
  • Elektronische Dokumentation Ihrer Projekte
  • Unterstützung der Arbeit von Doktoranden und Postdoktoranden


Was wir Ihnen bieten:
  • Überdurchschnittliche Vergütung nach dem Tarifvertrag der vier Uniklinika in BadenWürttemberg (www.agu-uniklinika.de/ego/)
  • Jahressonderzahlung und Betriebliche Altersvorsorge
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. betriebseigene Kindergarten und Kinderkrippe, flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • Zuschuss ÖPNV
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (z. B. Kooperationen mit verschiedenen Fitnessstudios)
  • Vielfältige Corporate Benefits/Vergünstigungen


Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Ausbildung als BTA, CTA, MTA, UTA oder äquivalente Ausbildung
  • Alternativ: Abgeschlossenes Lebenswissenschaftliches Studium BSc. oder MSc.
  • Sie sind verantwortungsbewusst, teamfähig, zielorientiert und zuverlässig
  • Sie sind in der Lage organisatorische Aufgaben zu übernehmen und beim alltäglichen Laborbetrieb tatkräftig mitzuhelfen
  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und handeln lösungsorientiert
  • Saubere, schnelle und sichere Durchführung von biologischen Experimenten sind Voraussetzung
  • Loyalität sowie ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft
  • Kenntnisse in Englisch sind sehr wünschenswert (internationales Team)
  • Gefahrloses Arbeiten in einer Sicherheitsumgebung (S3 Labor) muss uneingeschränkt möglich und rechtlich zulässig sein


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 15.04.2024

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich über unser Online-Formular hier:



Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von:
kristina.wohllaib@uni-ulm.de

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen Sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.