In der Stabsstelle Unternehmenskommunikation und -entwicklung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen:
Teamleitung (w/m/d) in der Unternehmenskommunikation

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeitenden für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeitende.
Sie haben ein Händchen dafür, komplexe und abstrakte Zusammenhänge so zu erklären, dass jeder sie versteht? Sie kennen und beherrschen die modernen Medien, um Botschaften zielgerichtet zu platzieren? Sie finden, Medienarbeit erschöpft sich heute nicht mehr im Schreiben von Pressemitteilungen, sondern besteht aus dem kreativen Konzipieren und Realisieren von Kommunikationskonzepten? Sie sind ein echter Teamplayer und haben Spaß am gemeinsamen Entwickeln dieser Konzepte? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben:
  • Als Teamleitung übernehmen Sie die Steuerung, Koordination und Durchführung strategischer sowie operativer Kommunikationsmaßnahmen
  • Entwickeln von Medien- und Kommunikationskonzepten
  • Presse- und Medienarbeit (inkl. Pressesprecherfunktion)
  • Zielgruppengerechte Content-Erstellung für die interne und externe Kommunikation 
  • Betreuung und Ausbau der Website und des Intranets
  • Konzeption, Gestaltung, Umsetzung von Printprodukten wie Flyern, Anzeigen und Postern
  • Erstellung von Foto- und Videomaterial sowie Mitbetreuung der Social-Media-Kanäle
  • Organisation bzw. Mitwirkung bei öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen und Messen
  • Umsetzung übergreifender Projekte
  • Zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Bereichs


Was wir Ihnen bieten:
  • Überdurchschnittliche Vergütung nach dem Tarifvertrag der vier Uniklinika in BadenWürttemberg (www.agu-uniklinika.de/ego/)
  • Jahressonderzahlung und Betriebliche Altersvorsorge
  • Individuelle Einarbeitung und Personalentwicklungsplanung
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. betriebseigene Kindergarten und Kinderkrippe
  • Personalwohnheim und Zuschuss ÖPNV
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (z. B. Kooperationen mit verschiedenen Fitnessstudios)
  • Vielfältige Corporate Benefits/Vergünstigungen
Die Begründung des Arbeitsverhältnisses erfolgt vorerst befristet, mit der Option auf Verlängerung. 

Das bringen Sie mit:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Kommunikationswissenschaft / PR / Marketing oder Journalismus
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Unternehmenskommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, im Journalismus oder einer vergleichbaren Position
  • Vorkenntnisse und Erfahrungen im Gesundheitswesen sowie in der Führung von Mitarbeitenden wären wünschenswert
  • Überdurchschnittliche Kommunikationsbereitschaft sowie sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit gängigen Programmen für Text-, Layout-, Bild- und Videobearbeitung (z.B. Adobe InDesign, Adobe Photoshop)
  • Kenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen wie TYPO3
  • Vorzugsweise Kenntnisse im Social-Media-Marketing sowie in der Bild- und Videoerstellung
  • Aufgeschlossenheit, Engagement, Hands-on-Mentalität und Teamfähigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise und Organisationstalent


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 16.06.2024

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!



Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von:

Viktoria Scheuffele
Leitung Stabsstelle Unternehmensentwicklung- und kommunikation
E-Mail: viktoria.scheuffele@uniklinik-ulm.de
Tel.: 0731 500 43039
 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung voranging eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen Sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.