Wir suchen eine
Pflegefachkraft (w/m/d), vorzugsweise mit Onkologiefachweiterbildung und/oder Studienerfahrung
ggf. auch Pflegefachkraft (w/m/d) B.Sc./M.Sc. mit Onkologiefachweiterbildung oder Interesse für die Onkologie

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
in Teilzeit mit 30-90 %

Der Forschungsbereich INTEGRATIVE MEDIZIN am Universitätsklinikum Ulm (Leitung: Prof. Dr. med. Klaus Kramer (M.Sc) ist Konsortialpartner im Innovationsfonds-Projekt CCC-Integrativ. Ziel des Projektes ist die Implementierung eines sektorenübergreifenden, interprofessionellen Programms zur evidenzbasierten Beratung von Krebspatienten im Bereich Komplementäre Medizin und Pflege (KMP) an den Comprehensive Cancer Centers in Baden-Württemberg.

Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen, mit Option auf Verlängerung.


Ihr Profil:
  • Erfahrung oder Interesse im Bereich Onkologie, die Zusatzqualifikation Onkologie wäre von Vorteil
  • Erfahrung oder Interesse in naturheilkundlicher Pflege, die Zusatzqualifikation naturheilkundlicher Pflege wäre von Vorteil
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Innovationsgeist und Teamfähigkeit


Ihre Aufgaben:
  • Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Entwicklungspotential in einem innovativen Projekt und einem interprofessionellen Team
  • In das Projekt ist eine intensive interdisziplinäre und interprofessionelle evidenzbasierte Schulung für Naturheilkunde und Komplementärmedizin implementiert - (in Kooperation mit den anderen drei Universitätskliniken Baden Württembergs (TÜ, FR, HD)
  • Sie evaluieren erst den Bedarf und beraten dann nach entsprechender Schulung gemeinsam mit ärztlichen KollegINNen KrebspatientINNen im naturheilkundlichen Bereich
  • Sofern gewünscht bietet sich bei besonderer Eignung und entsprechendem Interesse die Möglichkeit zur Promotion und ggf. Habilitation (keine Notwendigkeit)
     



 

Unser Angebot:
  • Es erwartet sie eine abwechslungsreiche, interessante, innovative und kollegiale Arbeitsatmosphäre mit vielfältigen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Team Work: gute gemeinsame Abstimmung in der Zusammenarbeit, d.h. „miteinander – füreinander“ wird gepflegt. Aktive Mitgestaltung ist erwünscht.
  • Die Vergütung erfolgt nach den geltenden tariflichen Regelungen (TV-UK)
  • Unterstützung bei der Vereinbarung von Familie und Beruf
  • Betriebliche Gesundheitsförderung & Jobticket


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Teilzeit
Bewerbung bis: 15.09.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Diese senden Sie bitte vorzugsweise via E-Mail an:
 

Barbara Gerstenberg
Sekretariat FB Integrative Medizin
Ltg. Prof. Dr. med. Klaus Kramer (M.Sc.)
Klinik für Allgemein- & Viszeralchirurgie
Universitätsklinikum Ulm
Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm
Email: integrative.medizin@uniklinik-ulm.de
Tel: 0731/500-53588 (i.d.R. Mo, Di, Do: 8-12 Uhr)

 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.