Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit/Vollzeit eine/n
Sozialarbeiterin (w/m/d) oder Sozialpädagogin (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Das Angebot des Sozialen Beratungsdienstes ergänzt die medizinische Behandlung und Pflege. Es richtet sich an die Patienten und Patientinnen (w/m/d) sowie deren Angehörige und Bezugspersonen gleichermaßen. Ziel ist es, gemeinsam geeignete Weiterbehandlungs- bzw. Versorgungsmöglichkeiten zu finden.

Ihre Aufgaben:
  • Beratung und Begleitung von Patienten und Patientinnen (w/m/d) und deren Angehörigen/Bezugspersonen in sozialrechtlichen als auch wirtschaftlichen und persönlichen Belangen
  • Beratung über zweckmäßige Unterstützungs- und Hilfsangebote in Bezug auf die medizinische und berufliche Rehabilitation sowie der stationären und ambulanten Nachsorge
  • Beratung und Begleitung in Fragen der sozialen und wirtschaftlichen Sicherung in Bezug auf die Inanspruchnahme von gesetzlichen Leistungen (SGB, Krankenversicherung, etc.)
  • Kooperation bzw. Zusammenarbeit mit Ämtern bzw. unterschiedlichsten Hilfeeinrichtungen
  • Vermittlung bzw. Herstellen von Kontakten zu Institutionen wie Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, etc.

Was wir Ihnen bieten:
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team einer Klinik der Maximalversorgung
  • Bezahlung nach TV-UK sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Personalwohnungen, Betriebskindertagesstätte, Jobticket

Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiterin (w/m/d), Sozialpädagogin (w/m/d) (FH/BA) oder Bachelor of Arts Soziale Arbeit
  • erste Berufserfahrung in einer entsprechenden  Einrichtung und der damit verbundenen Betreuung und Beratung von Patienten und Patientinnen (w/m/d) bzw. deren Angehörigen/Bezugspersonen
  • Kenntnisse der Leistungen des SGB II, IX, XI, XII sowie der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Motivation, Engagement und Fachkompetenz im Umgang mit unseren Patienten und Patientinnen (w/m/d) sowie deren Angehörigen/Bezugspersonen
  • Freude und Interesse an einer zielorientierten, interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen an der Behandlung beteiligten internen und externen Berufsgruppen






Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit/Teilzeit
Bewerbung bis: 09.10.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Diese senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an Herrn Heiko Strese (heiko.strese@uniklinik-ulm.de).

Kontakt:
Universitätsklinikum Ulm
Sozialer Beratungsdienst
Herr Heiko Strese, M.A., Leiter der Sozialen Beratungsdienste
Albert-Einstein-Allee 23, 89081 Ulm
Tel.: 0731 500-69067, E-Mail: heiko.strese@uniklinik-ulm.de

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.