Wir suchen für unseren Sozialen Beratungsdienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt (01.10.2019) eine
Leitung des Sozialen Beratungsdienstes (Sozialpädagogin, Sozialarbeiterin Diplom/Master) (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Das Angebot des sozialen Beratungsdienstes am Universitätsklinikum Ulm ergänzt die medizinische Behandlung und Pflege. Es richtet sich an die Patienten (w/m/d) sowie deren Angehörige und Bezugspersonen gleichermaßen. Ziel ist, gemeinsam mit dem Patienten (w/m/d) nach Wegen zu suchen, um für die Folgen seiner Erkrankung geeignete Lösungsmöglichkeiten zu finden.

Ihre Aufgaben:
  • Führung und Entwicklung der unterstellten Mitarbeiter (w/m/d)
  • Beratung und Begleitung von Patienten (w/m/d) und deren Angehörigen/Bezugspersonen in psycho-sozialen bzw. sozialrechtlichen als auch wirtschaftlichen und persönlichen Belangen
  • Beratung über zweckmäßige Unterstützungs- und Hilfsangebote in Bezug auf die medizinische und berufliche Rehabilitation sowie der stationären und ambulanten Nachsorge
  • Beratung und Begleitung in Fragen der sozialen und wirtschaftlichen Sicherung in Bezug auf die Inanspruchnahme von gesetzlichen Leistungen (SGB, Krankenversicherung, etc.)
  • Kooperation bzw. Zusammenarbeit mit Ämtern bzw. unterschiedlichsten Hilfeeinrichtungen
  • Vermittlung bzw. Herstellen von Kontakten zu Institutionen wie Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, etc.
  • Mitarbeit, aber auch eigenständige Organisation und Durchführung von Projekten (Organisationsentwicklung)
  • Bildung von Teamkompetenz durch den Einsatz von geeigneten Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Kontinuierliche Synchronisierung und Optimierung der Arbeitsabläufe
  • Kommunikation und Informationsaustausch mit Einrichtungsleitern/Führungskräften über unterschiedlichste Berufsgruppen hinweg
  • Koordinierung der Personaleinsatzplanung für den bedarfsgerechten Einsatz der personellen Ressourcen
Was wir Ihnen bieten:
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team der unterschiedlichen Berufsgruppen einer Klinik der Maximalversorgung
  • Vielseitige anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Verantwortung
  • Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung
  • Personalwohnheim sowie Jobticket
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (Diplom/Master) (w/m/d)
  • Berufserfahrung in einer entsprechenden Einrichtung und der damit verbundenen Betreuung und Beratung von Patienten (w/m/d) bzw. deren Angehörigen/Bezugspersonen sowie
  • Leitungserfahrung
  • Kenntnisse der Leistungen des SGB II, IX, XI, XII sowie der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsstärke
  • Motivation, Engagement und Fachkompetenz im Umgang mit unseren Patienten (w/m/d) sowie deren Angehörigen/Bezugspersonen, Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit fachbezogen und interdisziplinär
  • Freude und Interesse an einer zielorientierten, interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen an der Behandlung beteiligten internen und externen Berufsgruppen
  • Erfahrung im Personalmanagement und Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Analytisches Denken und konzeptionelles Arbeiten
  • Erfahrungen im Projektmanagement







Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 24.09.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich über unser Online-Formular hier:



Nähere Informationen zur ausgeschriebenen Position erhalten Sie von Frau Silvia Cohnen, Pflegedirektorin, Tel.: 0731/500-43050,
E-Mail vorstand.pd@uniklinik-ulm.de.

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.