Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Mitarbeiter im Medizincontrolling (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Ihre Aufgaben:
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Berichtswesens im Medizincontrolling nach erlös- und prozessoptimierten Grundsätzen und für die Leistungssteuerung und -planung sowie
  • Aufbau und Weiterentwicklung eines Berichtswesens zum MDK-Verfahren
  • Mitarbeit in der Datenanalyse und Auswertungen über Behandlungsfälle, dokumentierte Diagnosen und Prozeduren, abgerechnete Leistungen und MDK-Verfahren für Fragestellungen zu Fallselektion, Dokumentation und für strategische Fragen
  • Mitarbeit in der Vorbereitung der NUB- und Budgetverhandlungen
  • Prüfung der Einhaltung und Umsetzung der G-BA-Richtlinien und Mitarbeit bei Strukturvoraussetzungsprüfungen


Was wir Ihnen bieten:
  • Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung
  • Personalwohnheim sowie Jobticket
  • Sehr gute Einarbeitung unter fachlich kompetenter Anleitung
  • Ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Interessantes Aufgabenfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten


Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in einem Gesundheitsberuf mit medizinischem Hintergrund oder abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Dokumentationsassistenten (w/m/d) und
  • mehrjährige Berufserfahrung im Medizincontrolling
  • Know-How im Bereich Berichtswesen im Krankenhaus und den entsprechenden Software-Tools (z.B. SAP Business Warehouse, SAP Management Objects, Qlikview)
  • Umfassende Kenntnisse im G-DRG-System und der entsprechenden Regelwerke sowie der geltenden Krankenhausvorschriften
  • Teamgeist, Begeisterungsfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Kreativität und Offenheit für neue Ideen
  • Sorgfältige und selbständige Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Produkten und ausgeprägte IT-Kenntnisse mit Krankenhausinformationssystemen (SAP i.s.h. wünschenswert)


Vertragsart: unbefristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 27.09.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!



Kontakt:
Für Fragen rund um die Stelle: Herr Dr. Martin Winter, Stellvertretender Abteilungsleiter B III 4 Medizincontrolling; Tel. 0731 500 69501, E-Mail martin.winter@uniklinik-ulm.de.

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.