Zur Mutterschutz und Elternzeitvertretung suchen wir für den Bereich III 1b Erlösmanagement ab 01.04.2020 einen
Sachbearbeiter (m/w/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Ihre Aufgaben:
  • Fachliche Leitung der stationären Abrechnung (KHEntgG und BPflV) und des International Patient Office, derzeit 10 Sachbearbeiter (w/m/d)
  • Sicherstellung der vollständigen, zeitnahen und ordnungsgemäßen stationären Leistungsabrechnung
  • Ansprechpartner der Kliniken und Kostenträger zu Fragen der stationären Abrechnung
  • Mitarbeit bei der Umsetzung neuer gesetzlicher Vorgaben im Rahmen des Aufgabengebietes
  • Aktive Mitwirkung bei der Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse
  • Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten


Was wir Ihnen bieten:
  • Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung
  • Personalwohnheim sowie Jobticket
  • Sehr gute Einarbeitung unter fachlich kompetenter Anleitung
  • Ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Interessantes Aufgabenfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten


Das bringen Sie mit:
  • Studienabschluss im Bereich Gesundheits-und Pflegemanagement, Gesundheitswirtschaft, Krankenhausmanagement, BWL oder einer ähnlichen Fachrichtung oder kaufmännischer Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung  in der stationären Abrechnung
  • Sie verfügen über sehr gute MS Office Kenntnisse (Excel und Word)
  • SAP IS-H Kenntnisse wünschenswert
  • Sie zeichnen sich besonders durch Kommunikations-und Teamfähigkeit aus
  • Sie zeigen eine hohe Einsatzbereitschaft und Engagement


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 30.11.2019





Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! KlickenSie auf "Bewerben" ums un Ihre Unterlagen direkt online unter Angabe Ihres möglichen Einttstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen zuzusenden.

Kontakt:
Bei Fragen zur Position, können Sie sich jederzeit an Herrn Julian Behrends, Abteilungsleiter B III 1b Erlösmanagement unter Tel. 0731 500 66310 oder per Mail: julian.behrends@uniklinik-ulm.de, wenden.

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.