Für die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. Wiegel) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Die Klinik in Ulm sowie die Außenstelle in Ehingen befinden sich in einem repräsentativen Neubau und verfügen über eine hochmoderne gerätetechnische Infrastruktur sowie über einen Mitarbeiterstab mit hohem interdisziplinärem Teamgeist. Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie behandelt pro Jahr ca. 1500 Patienten und ist in die von der Deutschen Krebshilfe geförderte Spitzeneinrichtung Comprehensive Cancer Center Ulm eingebunden. Angeboten wird das gesamte Spektrum der Radioonkologie. Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie verfügt in Ulm über 3 Linearbeschleuniger (Varian), davon eine True Beam mit einem System zur Patientenüberwachung, mit IMRT-Möglichkeit, RAPID-ARC und Portal Imaging. Zwei davon mit Conebeam-CT und alle drei mit Gating-Option. Es besteht eine Hochschulambulanz mit einem zusätzlichen Linearbeschleuniger in Ehingen mit IMRT-Möglichkeit, RAPID-ARC, Portal Imaging, Conebeam-CT und Gating-Option. Des Weiteren ist die Klinik mit einem modernen 16-Zeiler Big Bore Computertomographen zur virtuellen Bestrahlungsplanung, einer Ganzkörperbestrahlungseinrichtung mit Großfeld Portal Imaging, einer HDR-Afterloadingeinrichtung (Nucletron) mit BPS (Plato) sowie einem Gerät zur intraoperativen Bestrahlung des Mamma-Ca. ausgestattet. Zusätzlich ist die extracranielle und intracranielle (Hyperarc) stereotaktische Strahlentherapie etabliert.

Ihr Profil:
  • Sie haben Ihre Ausbildung zum/zur MTRA (w/m/d) erfolgreich abgeschlossen und idealerweise bereits erste Berufserfahrung gesammelt
  • Sie sind teamfähig, engagiert und arbeiten gerne eigenverantwortlich
  • Sie stehen Neuerungen sowie technischem Fortschritt offen gegenüber
  • Für Sie ist ein guter Umgang in der Versorgung der Patienten genauso selbstverständlich wie ein gutes Miteinander innerhalb der Belegschaft


Was wir Ihnen bieten:
  • Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Kein Wochenend- und Nachtdienst
  • Interessantes Aufgabenfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Sehr gute Einarbeitung unter fachlich kompetenter Anleitung
  • Ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung
  • Personalwohnheim sowie Jobticket
  • Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten in Ulm und Umgebung


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 16.12.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Diese senden Sie bitte direkt per E-Mail oder Post an:

Kontakt:
Universitätsklinikum Ulm
Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
Prof. Dr. Thomas Wiegel
Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm
Tel.: 0731 500 56101
E-Mail: strahlentherapie.ulm@uniklinik-ulm.de

Bei Fragen vorab wenden Sie sich bitte an die Leitenden MTRA´s
Frau Melzer: annette.melzer@uniklinik-ulm.de oder 0731/500-56126 oder
Frau Rust: manuela.rust@uniklinik-ulm.de oder 0731/500-56128

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.