Für die Sektion Prozess-Ergebnis-Forschung der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. T. Becker) des Universitätsklinikums Ulm (Bezirkskrankenhaus Günzburg) ist ab sofort eine Stelle als
Mitarbeiter in der Projektadministration (w/m/d) (50-75%)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
zur Mitarbeit im Rahmen des Projektes „IMPPETUS – Implementierung der Patientenleitlinie Psychosoziale Therapien für Patienten (w/m/d) mit schweren psychischen Erkrankungen“ zu besetzen. Das Projekt wird mit Mitteln des Innovationsausschusses beim Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) gefördert.

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm ist am Bezirkskrankenhaus Günzburg angesiedelt. Forschungsaktivitäten der Abteilung umfassen die Bereiche der psychiatrischen Versorgungsforschung, der Psychopharmakologie, der Gerontopsychiatrie und der Psychoimmunologie.


Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Administrative Betreuung der Forschungsaktivitäten im Rahmen des IMPPETUS-Projektes
  • Unterstützung des Forschungsteams hinsichtlich Literatursuche und –verwaltung, Dokumentation und Archivierung von Studiendaten, Vorarbeiten für Publikationen
  • Büromanagement und Unterstützung  des Forschungsteams in den Bereichen Finanz- und Drittmittelverwaltung, Personalangelegenheiten, Beschaffungswesen, Reisemanagement und Korrespondenz


Ihr Profil:
  • Bachelorabschluss (z.B. Bachelor of Business Administration oder vergleichbarer Bereich) mit Kenntnissen im Projektmanagement, Forschungsmanagement, Projektadministration
  • Alternativ abgeschlossene Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Projektadministration, Administration von (klinischen) Studien, Forschungsassistenz
  • Organisationsgeschick sowie vorausschauende, präzise und selbstständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit mit dem Projektträger und mit verschiedenen Einrichtungen der Universität Ulm kooperativ und konstruktiv zusammenzuarbeiten
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt
  • sehr gute Kenntnisse in den MS Office Anwendungen; SPSS- und Citavi-Kenntnisse von Vorteil
  • Interesse an Psychiatrie und wissenschaftlicher Forschung


Was wir Ihnen bieten:
  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Aufgabe in einer engagierten Forschergruppe
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten  
  • eine Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge  
  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Teilzeit
Bewerbung bis: 06.01.2020


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Diese senden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an untenstehende Kontaktdaten.

Kontakt:
Frau Beate Dillinger
(Projektleitung: PD Dr. Markus Kösters; Projektkoordination: Dr. Johanna Breilmann)
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm  
Bezirkskrankenhaus Günzburg  
Ludwig-Heilmeyer-Straße 2  
89312 Günzburg  
Beate.Dillinger@bkh-guenzburg.de

Bei Fragen steht Ihnen Frau Dillinger (Tel. 08221 96 29200) gerne zur Verfügung.

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.