Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / ein
Projektkoordinator/in Medizininformatik (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Ihre Aufgaben:
  • Koordination und Umsetzung eines geförderten BMBF-Antrags zur Integration klinischer
  • Daten/Medizininformatik an mehreren Standorten
  • Unterstützung der Konsortialleiter/innen bei der Konzeptentwicklung und des Partnermanagements
  • Planung, Organisation und Dokumentation von Konsortialtreffen und Workshops
  • Kooperation und Vernetzung mit relevanten Akteuren (Industrie, Universitäten, Kliniken, Krankenkassen, Patientenverbänden u. a.)


Was wir Ihnen bieten:
  • Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team mit moderne Arbeitsbedingungen Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie


Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fachrichtungen Informatik, Medizin, Bioinformatik oder Medizininformatik, oder vergleichbaren Disziplinen
  • Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von IKT-Projekten im Gesundheitswesen oder verwandten Bereichen Grundkenntnisse im klinischen Datamanagement/Kenntnisse zu klinischen Datenbanken sind erwünscht
  • Fähigkeit zum analytischen Denken und Erfahrung in Projektmanagement Reisebereitschaft (national und international)
  • Exzellente Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 31.12.2018

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Diese senden Sie bitte an Herrn Prof. Dr. Hans A. Kestler, E-Mail: hans.kestler@uni-ulm.

Kontakt:
Für Fragen rund um die Stelle: Herr Prof. Dr. Hans A. Kestler, Institut für Medizinische Systembiologie, E-Mail:
hans.kestler@uni-ulm.de

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.