An der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm ist in der Klinik für Kinder– und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie
(Ärztlicher Direktor: Professor Dr. Jörg M. Fegert)
eine

 

W3-Professur (ohne Leitungsfunktion) für Kinder– und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie mit dem Schwerpunkt Trauma- und Akut-Kinder- und Jugendpsychiatrie/
Psychotherapie (w/m/d)


zu besetzen.


Die Bewerberin/Der Bewerber vertritt das gesamte Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie / Psychotherapie in Forschung und Lehre sowie Krankenversorgung mit einem Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Trauma- und Notfallpsychiatrie im Kindes- und Jugendalter. Die vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, im Rahmen der Strukturförderung des Traumazentrums der Universität Ulm, eingerichtete Professur soll die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen klinischen und experimentellen Arbeitsgruppen im Traumazentrum stärken.


Wünschenswert sind Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen aus Pflegefamilien, Heimen und/oder Inobhutnahme-Einrichtungen mit speziellen traumatischen Belastungen und Erfahrungen in der (Akut-) Psychopharmakotherapie und/oder Folgen und Folgekosten frühkindlicher Belastungen.

 
Die Lehraufgaben umfassen den Unterricht auf dem gesamten Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Kinderpsychotherapie, jedoch mit einer besonderen Schwerpunktsetzung im Bereich der Trauma- und Notfall-Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie.


Die Klinik hat einen Arbeitsschwerpunkt in der Dissemination von Fachkenntnissen, deshalb wird die Bereitschaft zur Entwicklung innovativer Lehrformen wie z. B. E-Learning erwartet.


Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Medizin, Promotion, Habilitation oder gleichwertige Leistungen, Facharztanerkennung (Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie) und entsprechende Erfahrungen in der Lehre.

Bitte bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal der Universität Ulm: https://stellenangebote.uni-ulm.de/n6v4p

Ansprechpartner für weitere Informationen: Herr Prof. Dr. J. M. Fegert, Tel. +49 731 500-61600.

Bewerbungsfrist: 28.02.2020

 

Die Universität Ulm strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um Ihre Bewerbung.
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.