Für die Forschungsabteilung der AGAPLESION Bethesda Klinik Ulm in Kooperation mit dem Institut für Epidemiologie und Medizinische Biometrie, Universität Ulm, suchen wir im Rahmen der TRADE Studie (www.tradestudie.de) ab sofort einen
Medizinischen Dokumentationsassistenten (w/m/d) oder Medizinischen Dokumentar (w/m/d)

(Teilzeit: 40%, zunächst befristet für 20 Monate, mit der Option auf Verlängerung und Aufstockung der Arbeitszeit)

Mit Ihrem Engagement erhalten Sie aufschlussreiche Einblicke in die Durchführung einer multidisziplinaren und multizentrischen klinischen Studie. Arbeitsort ist die AGAPLESION Bethesda Klinik Ulm.

Ihre Tätigkeiten:

Was müssen Sie mitbringen? Für die Position sind gute kommunikative Eigenschaften, sowie Teamfähigkeit, Belastbarkeit und die Fähigkeit zu selbstständiger Projektarbeit notwendig.


Was wir bieten:



Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen die Leitung der Forschungsabteilung, Frau Priv. Doz. Dr. Dhayana Dallmeier, PhD  unter dem Kennwort „TRADE“ bis 20. Februar 2020 via E-Mail forschung@bethesda-ulm.de ein. 

Weitere Informationen
Für Fragen und Informationen  steht Ihnen unser Forschungssekretariat unter Tel. 0731-187-186 gerne zur Verfügung.

                                 Das TRADE-Forschungsteam freut sich auf Ihre Bewerbung.



 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.