Das Institut für Klinische und Experimentelle Trauma-Immunologie (Direktor: Prof. Dr. Markus Huber-Lang) des Universitätsklinikums Ulm sucht einen
Technischen Assistenten (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Ihre Aufgaben:
  • Analyse von Multiorganschäden nach Trauma und Sepsis
  • Planung und Durchführung von in vivo und in vitro Experimenten
  • Molekularbiologie, Infektionsbiologie und Zellkultur


Was wir Ihnen bieten:
  • Mitarbeit in einem weltweit einmaligen Institut für Trauma-Immunologie
  • Fundierte Einarbeitung in immunologische Methoden sowie Weiterentwicklung Ihrer Expertise
  • Ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Interessantes Aufgabenfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung


Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Ausbildung als VMTA, BTA, MTA oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in histologischen Techniken, Zellkulturarbeiten sowie der Anwendung proteinbiochemischer, molekularbiologischer und mikrobiologischer Methoden
  • Befähigung und Bereitschaft an Tierversuchen und tierexperimentellen Analysen mitzuwirken
  • Vorteilhaft: Versuchstierkundlicher Kurs (FELASA B oder äquivalenter Kurs)
  • Motivation, sich schnell in ein neues Arbeitsgebiet einzuarbeiten
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit und Freude an der Arbeit im Team
  • Interesse und Engagement bei der Lösung naturwissenschaftlicher Aufgabenstellungen


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 31.03.2020

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Kontakt:
Frau Simone Welle, Institut für Klinische und Experimentelle Trauma-Immunologie, Tel. 0731 500 54801, E-Mail Simone.Welle@uniklinik-ulm.de

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.