In der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. A. Liebold) des Universitätsklinikums Ulm zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
Assistenzarzt (w/m/d) zur Fachweiterbildung Gefäßchirurgie

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
in Vollzeit zu besetzen. Die Weiterbildungsermächtigungen für den Common Trunk Chirurgie (einschließlich Intensivtherapie) sowie für Gefäßchirurgie liegen in vollem Umfang vor.
Die Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Ulm deckt das komplette operative und interventionelle Spektrum der Chirurgie am arteriellen und venösen Gefäßsystem ab. Ein wesentlicher klinischer Schwerpunkt ist die Aneurysmachirurgie. Eine Versorgung sämtlicher Aortenpathologien in der thorakalen und abdominellen Aorta erfolgt über offene und endovasculäre Verfahren. Im Hyprid-OP mit neuster Technologie werden auch komplexe Aortenerkrankungen (fenistrierte und mehrfach gebranchte Endografts) behandelt. Alle für die Facharztreife erforderlichen Eingriffe werden in hoher Frequenz durchgeführt. 

Ihre Aufgaben:
  • Schwerpunktmäßig klinische Tätigkeit mit ärztlicher Versorgung im stationären Bereich und im OP
  • Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienst und OP-Rufbereitschaftsdienst
  • Unterstützung von klinischen und/ oder experimentellen Forschungsprojekten
  • Studentische Lehre


Was wir Ihnen bieten:
  • Weiterbildung zum Facharzt Gefäßchirurgie
  • Vielfältige Interaktionsmöglichkeiten innerhalb der HTG
  • Bezahlung nach TV-Ä sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Ein interessantes Aufgabengebiet mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für persönliche Profilbildung
  • Reichlich Möglichkeiten für wissenschaftliche Betätigung incl. Habilitation
  • Ein kollegiales und modernes Arbeitsumfeld


Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin (Berufsanfänger willkommen)
  • Teamfähigkeit, Engagement für die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Thoraxchirurgie


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! 

Kontakt:
Auskünfte erteilen gerne OA Dr. Lang als Weiterbildungsermächtigter für Gefäßchirurgie (gunter.lang@uniklinik-ulm.de), sowie Prof. Liebold der Ärztliche Direktor der Klinik (andreas.liebold@uniklinik-ulm.de).
 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.