In der Medizinischen Fakultät ist am Institut für Pathologie zum Wintersemester 2021/2022 folgende Professur zu besetzen: 
 

W3-Professur für Neuropathologie (w/m/d)


Gesucht wird eine Persönlichkeit mit nationaler und internationaler wissenschaftlicher Reputation auf dem Gebiet der Neuropathologie.


Die zukünftige Inhaberin/der zukünftige Inhaber der Professur soll ein ausgewiesenes Forschungsprofil besitzen, belegt durch exzellente Publikationsleistungen, erfolgreiche Drittmitteleinwerbung und Koordination von Forschungsverbünden. Die Professur soll die bestehenden neurowissenschaftlichen Forschungsaktivitäten weiter stärken, insbesondere wird eine enge Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) Standort Ulm angestrebt. Die Professur ist für die gesamte neuropathologische Diagnostik verantwortlich, spielt eine wichtige Rolle in den Tumorboards des Comprehensive Cancer Centers Ulm und im zertifizierten neuroonkologischen Zentrum.


Die Neuropathologie ist ein Kernfach der Lehre in der klinischen Medizin und wird für Studierende der Humanmedizin, Zahnmedizin, der Molekularen Medizin sowie Studierende im Master der Molekularen Translationalen Neurowissenschaften angeboten. Die Professur wird die curriculare und extracurriculare Lehre für das Gebiet der Neuropathologie im Rahmen von Lehrveranstaltungen in den genannten Studiengängen gestalten und weiterentwickeln. Eine aktive Beteiligung an der Etablierung und Durchführung neuer Lehrkonzepte (auch im Rahmen des neuen Lehrgebäudes, TTU) wird erwartet. Damit soll eine weitere Stärkung des Lehrangebotes am Standort erreicht werden. 

Für die klinische Tätigkeit ist die Facharztanerkennung Neuropathologie erforderlich.
 
Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung, Promotion und zusätzliche einschlägige wissenschaftliche Leistungen (§ 47 LHG).


Bitte bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal der Universität Ulm:  https://stellenangebote.uni-ulm.de/74gz2
 


Ansprechpartner für weitere Informationen:
Prof. Dr. Thomas Wirth, Tel. +49 731 50-33600

Bewerbungsfrist:  31.07.2020


 

Die Universität Ulm strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Kandidatinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.
Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei
gleicher Eignung vorrangig eingestellt.