Die Sektion Public Mental Health der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm (am Bezirkskrankenhaus Günzburg) sucht zum 01. Oktober 2020 einen
Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
zu 50% (E13 TV-L) befristet auf 2 Jahre,

zur Mitarbeit in dem Forschungsprojekt HoPe: Home Delivered Peer Led Treatment vs. Home Delivered Treat-ment - A Randomized Controlled Multicentre Pilot Trial. Ziel von HoPe ist die Evaluation von Home Treatment (HT) bei Menschen mit schwerer psychischer Erkrankung (Vergleich von HT unter maßgeblicher Beteiligung von Peer Support und HT mit alleiniger Betreuung durch Psychiatrie-Professionelle).

Ihre Aufgaben:
  • Lokale Koordination und Durchführung des Forschungsprojektes an den Studienstandorten Günzburg und Donauwörth mit Vor-Ort-Terminen, überwiegend telefonische Studienkoordination, Büro am Standort Ulm
  • Unterstützung der Rekrutierung, Durchführung der Befragungen von Studienteilnehmern (telefonisch)
  • Ordnungsgemäße Dokumentation des Studienablaufs
  • Übermittlung studienrelevanter Daten an das Koordinationszentrum der Studie (UKE Hamburg)

     


Was wir Ihnen bieten:
  • Bezahlung nach TV-L sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung
  • Ein gutes Arbeits- und Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Interessantes Aufgabenfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Selbständige Einteilung der Arbeitszeit
  • Möglichkeit der Promotion


Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Master-Studium oder Diplom der Psychologie, der Gesundheitswissenschaft, Pflegewissenschaft, Sozialarbeit, Public Health oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Bereich der psychiatrischen Versorgung
  • Fähigkeit und Bereitschaft zum Umgang mit psychisch kranken Menschen
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten

     


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Teilzeit
Bewerbung bis: 24.07.2020

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Diese senden Sie bitte schriftlich oder per Email an

 

Prof. Dr. Nicolas Rüsch
Universität Ulm
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II
Sektion Public Mental Health
Parkstraße 11
89073 Ulm
Tel.: 0731 500-62301
E-Mail: nadja.puschner@uniklinik-ulm.de


 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.