Für die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie - Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Meinrad Beer - suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten
Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Förderlinie "Gesundheitsstandort Baden-Württemberg" und des Projektes "Verbesserung der Krankenversorgung beim Prostata– und Brustkrebs durch validierte Diagnostik und künstliche Intelligenz".

An der Universität Ulm stellen medizinische Bildgebung und Bildanalyse herausgehobene Forschungsschwerpunkte dar. Die Entwicklung, Weiterentwicklung und klinische Etablierung KI-basierter clinical decision-support Systeme wird in mehreren interdisziplinären Forschungsprojekten an der Schnittstelle Informatik/Medizin erfolgreich betrieben. Im neuen Förderprojekt werden an vier klinischen Schwerpunktzentren (Klinikum Stuttgart, Universitätsklinika: Freiburg, Tübingen und Ulm) standardisierte Untersuchungsprotokolle für zwei Tumorentitäten etabliert und darauf basierend KI-basierte clinical decision-support Systeme in Zusammenarbeit mit einem Industriepartner weiterentwickelt.

Ihre Aufgaben:
  • IT-Methodenentwicklung wie -umsetzung an der Schnittstelle Informatik / Medizin
  • IT-Methodenabgleich zwischen Standorten mit Translation der Ergebnisse
  • Zusammenarbeit mit einem Industriepartner im Bereich med. Bildgebung
  • Mitarbeit bei der klinische Etablierung und Validierung


Was wir Ihnen bieten:
  • E13 dotierte Vollzeitstelle, zunächst befristet auf 2 Jahre
  • Exzellentes interdisziplinäres Forschungsumfeld mit zahlreichen Interaktions- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Standortübergreifende Zusammenarbeit an der Schnittstelle zwischen Informatik und Medizin
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Personalwohnheim sowie Jobticket


Das bringen Sie mit:
  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder äquivalent) in der Informatik oder einer verwandten Fachrichtung
  • Nachgewiesene Fähigkeiten/Hintergrund in folgenden Themen:
    • KI-basierte Bildanalyse
    • Freude an Interdisziplinärer Zusammenarbeit
Projektbeteiligte:
  • Projektverantwortliche: Dr. Christopher Kloth, Prof. Dr. Meinrad Beer
  • Kooperationsmöglichkeit mit dem Lehrstuhl für Bildanalyse (Prof. Ropinski)


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 30.09.2020

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Diese senden Sie bitte an

Kontakt:
Herrn Prof. Dr. med. Meinrad Beer
Ärztlicher Direktor, Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Universitätsklinikum Ulm
Albert-Einstein-Allee 23
89081 Ulm
E-Mail: Sekretariat.Radiologie1@uniklinik-ulm.de

Für Fragen rund um die Stelle steht Ihnen Herr Professor Dr. Meinrad Beer, Tel.: 0731 500 61001 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.uniklinik-ulm.de/radiologie-diagnostische-und-interventionelle.html.
 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.