Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Medizinischen Dokumentar/Medizinisch-technischen Assistenten (w/m/d) in Teilzeit (50%)

Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).
in der Klinik für Neurologie (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. Ludolph) des Universitätsklinikums Ulm. Die Position ist in der Biobank der Neurologischen Universitätsklinik als Mutterschaftsvertretung im Rahmen eines vom MBMF geförderten Projektes zu vergeben.
 


Ihre Aufgaben:
  • Koordination der Etablierung einer dezentralen Biobankstruktur für Blut- und Liquorproben in Zusammenarbeit mit der beauftragten Software-Firma
  • Koordination der Erstellung von Standard operating procedures (SOPs) für die Probenverarbeitung in allen Studienzentren
  • Training der Studienzentren anhand der SOPs, u.U. vor Ort
  • Probenverwaltung und -prozessierung der eingelagerten Bioproben des Verbundprojektes
  • Qualitätskontrolle der Prozessierung der Bioproben der verschiedenen Studienzentren
  • Koordination der Bioprobenherausgabe für Studien innerhalb des Verbundprojektes
  • Bestellwesen und Materialvergabe an die Studienzentren


Ihr Profil:
  • Ausbildung als Medizinisch-technischer Assistent (w/m/d) oder Medizinischer Dokumentar (w/m/d)
  • Berufserfahrung im Bereich Biobanking und Medizinische Dokumentation, EDV
  • Strukturierte, selbstständige Arbeitsweise, gute analytische Fähigkeiten sowie konzeptionelles Denken
  • Pragmatisches und zielorientiertes Handeln
  • Teamfähigkeit, Engagement und Flexibilität sowie hohe Einsatzbereitschaft


Unser Angebot:
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Team
  • Bezahlung nach TV UK sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung


Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Teilzeit
Bewerbung bis: 22.10.2020

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese senden Sie bitte per E-Mail an:

nana.kovacevic@uniklinik-ulm.de

Universitätsklinikum Ulm
Klinik für Neurologie 
Frau Nana Kovacevic
Oberer Eselsberg 45/1
89081 Ulm

 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.